Bernd Ahrendt

Imaginative Verankerung

Home »  Verfahren »  Imaginative Verankerung

Die imaginative Verankerung ist ein Verfahren, bei dem Klienten in einem entspannten Moment innere Bilder zur eigenen Stärkung kreieren. Als stark empfinde ich dabei solche Bilder, die die emotionale Ebene positiv ansprechen. Daher können zur Stärkung positive Bilder erzeugt oder unangenehme Bilder in positive Bilder verändert werden.